EIN LEBEN VOLLER SEGEN - TEIL 5

Heute erzähle ich Euch keine eigene Story aber eine Story, welche unmittelbar in meinem Umfeld passiert ist. Und zwar handelt es sich in dem Zeugnis um zwei Teilnehmer meiner Lifegroup, die sich sonst vielleicht gar nicht begegnet wären, wenn ich nicht beide in meiner Lifegroup aufgenommen hätte ...


Und aus genau diesem Grund glaube ich halt nicht an Zufälle!


Eines Morgens kriege ich eine Sprachnachricht. Mit einer ganz aufgeregten Stimme erzählt Marie* mir, die Ereignisse der letzten Tage und Stunden. Nachdem sie im Buch gelesen hatte, hatte sie den Eindruck sie sollte ihre E-Gitarre an Jessy* schenken. Sie wusste nicht so genau wieso, bis sie Jessy schrieb und sich herausstellte, dass Jessy diese Gitarre (genau das selbe Modell - nur in einer anderen Farbe) sich vor wenigen Monaten kaufen wollte aber durch ihre Schwangerschaft und die damit verbundenen Kosten es doch nicht getan hatte.


Ihr könnt Euch sicher vorstellen, wie sehr Jessy sich über die Gitarre gefreut hat!


Wie krass ist eigentlich Gott? Es gibt gefühlt Millionen von Gitarren Modellen und es handelt sich um die gleiche Gitarre, welche Jessy kaufen wollte?


Gott ich Danke dir vom Herzen, dass du mich immer und immer wieder flashst!


Es ist allerdings auch ein Segen, dies alles in meiner Lifegroup mitzubekommen!


*Namen geändert


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen