EIN LEBEN VOLLER SEGEN VII

Er hat es vollbracht - ich bin unfassbar dankbar und voller Demut und Ehrfurcht schaue ich auf meinen großen Gott.

Wenn dieser Gott für Dich ist, wer kann dann schon gegen dich sein?


Zehn Monate habe ich voller vertrauen in seine Hände gelegt und er hat das vollbracht, was im ersten Moment ziemlich unmöglich schien.


10 Monate - keinen Job, keine Einkünfte und einfach nur das vertrauen, dass er sein versprechen an mich einlösen wird.


Gottes versprechen an mich war: "Du musst nebenbei nicht arbeiten!"


Eigentlich schien es unmöglich, da sich die Umkosten für diese 10 Monate fast 20.000€ sein sollten. Aber für Gott ist nichts unmöglich und so konnte ich jeden Monat, auch wenn es manchmal sehr knapp war, meine Miete, meine Versicherung, die College Gebühren bezahlen und konnte sogar erleben, dass ich niemals nur daran gedacht habe, meinen Zehnten nicht zu geben.


Ich möchte dir Heute zusprechen - wenn du nicht weißt, wie du dir deine Berufung , dein college, etc. was sdu für Gott tun möchtest nicht leisten kannst - frag Ihn und ich bin ziemlich sicher, dass er dir antworten wird.


Ich weiß, dass vertrauen ist manchmal nicht leicht aber vertrauen lohnt sich so sehr.


Nach dem College geht es für mich nun nach Nürnberg und wieder sagte ich zu Gott, ich weiß, dass es dein Wille ist aber ich weiß nicht, wie ich es mir es leisten kann. Dabei habe ich auch um Euer Gebet für Weisheit zur Finanzierung gebeten und was folgte ist der absolute Wahnsinn. Es folgten 48 Stunden Geldsegen oder sollte ich fast schon sagen Geldregen, die mir den Umzug, die Kaution, die Doppelmiete und so viele andere Dinge in meinen ersten Schritten in Nürnberg einfach erleichtern! Da ich so transparent, wie möglich zu Euch sein möchte: Ich spreche hier von einem Betrag von 4.575 Euro! Wie krass ist das bitte?


Ich bin jedem einfach dankbar, der auf Gottes Stimme gehört hat und mich in den letzten Monaten unterstützt hat und für jeden der dies in dieser Überbrückungsphase immer noch tut. Das ist so wertvoll und macht einen riesigen Unterschied.


DANKE!


Gott hat mir auf jeden Fall aufs Herz gelegt, in Zukunft Menschen auch finanziell zu unterstützen.



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen