RUHE IN MIR

Gott hat mir für dieses Jahr, die Worte "RUHE IN MIR" aufs Herz gelegt. Ich habe mit allem gerechnet außer damit. Aber Gott wäre nicht Gott, wenn er mich am Besten kennen würde und schon jetzt nach einem Monat habe ich erkannt - er hat absolut Recht. Hallelujah, das würde schon reichen, um ihn zu preisen. In der ersten Woche des Jahres ist mir ganz extrem aufgefallen, dass es mir total schwer fällt im HIER UND JETZT zu Leben - den Moment genießen, das Essen zu genießen oder die Ruhe zu suchen. Eigentlich habe ich immer diese Grundanspannung! Vielleicht sollte ich sogar Grundanstrengung sagen, denn es fühlt sich oft so an, dass mein Körper dauerhaft angespannt ist. Ich habe angefangen für Ruhe und dafür, dass ich im hier und jetzt Leben kann, zu beten. Und es geschah. An einem Mittwoch Morgen während der Chapel im @citychurch.college hatte ich das Gefühl, dass Heute etwas anders ist - einst merkte ich aber sofort: Während des Worships schaffte ich vollkommen abzuschalten und konnte im Hier und Jetzt sein. Verstehe mich nicht falsch, ich liebe Worship und Anbetung aber dieses Gefühl war diesmal anders und kann es gar nicht richtig beschreiben. Es fühlte sich an, dass alle Anspannung abfiel und ich vollkommen entspannt da stehen konnte. Und dann plötzlich aus dem Nichts traf es mich wie ein Blitz mit einer übernatürlichen Erfahrung - das überforderte mich zum einen aber dennoch war ich in diesem Moment glücklich und frei. Vielleicht erzähle ich ein anderes Mal von dem Ereignis noch genauer. Jesus sagte, dass er der Weinstock sei: "Wenn ihr in mir bleibt und meine Worte in euch bleiben, könnt ihr bitten, um was ihr wollt: Eure Bitte wird erfüllt werden." - Johannes 15:7 NGU2011 Ich finde diesen Gedankengang einfach überragend und gleichzeitig so ermutigend. Seit diesem Moment habe ich viel öfter das Gefühl, dass ich im hier und jetzt sein kann. Vor allem im Gebet. David schrieb in einem seiner Psalme folgendes: "Ich erinnere mich, dass du gesagt hast: »Sucht meine Nähe!« Das will ich jetzt tun und im Gebet zu dir kommen." - Psalm 27:8 HFA Ich bete dafür, dass auch du diese Ruhe und Nähe in Jesus finden kannst.



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen